Salar de Uyuni – Salzwüste mit Kakteeninsel

Nach der doch ein wenig aufregenden Radtour kamen wir gegen Abend wieder in La Paz an. Früh am Morgen ging es dann mit dem Bus weiter in  Richtung Drei-Länder-Eck (Bolivien, Chile, Argentinien). Die Busfahrt endete in dem Ort Oruro, in dem wir um die Mittagszeit kurz durch das Marktviertel schlenderten. Dann ging es am Nachmittag…

Downhill Biking auf der Ruta de la Muerte in Bolivien

Am nächste Tag erwartete uns ein ganz besonderes Abenteuer. Wer nicht mit wollte, konnte sich einen angenehmen Tag in La Paz machen. Die Abenteuerlustigen aus der Gruppe wurden mit einem Kleinbus abgeholt. Wir fuhren durch La Paz und weiter hinauf in die Berge, um eine  Mountainbike-Tour auf der  „gefährlichsten Straße der Welt“ nach Coroico zu…

La Paz – mit der Seilbahn über die Metropole

Nun wachten wir in La Paz in Bolivien auf. Bolivien mit nur 11 Millionen Einwohnern ist flächenmäßig dreimal so groß wie Deutschland. Am Präsidenten Morales, der seit 2006 an der Macht ist, scheiden sich die Geister. Sehr volksnah mit einigen sozialen Verbesserungen für das Land oder doch nur ein Populist? Fest steht, dass er die indigene…

Titicacasee – Schwarzwaldtrachten, Schilfinseln und die Uros

Nach dem aufregendem und auch anstrengenden Inka Trail hatte ich nicht viel Zeit mich zu erholen. Wir kamen nachts um 23.00 Uhr recht müde und ein bisschen kaputt im Hotel in Cuzco an. Duschen, aus- und einpacken und kurz schlafen. Morgens früh ging es bereits um 7 Uhr wieder weiter in Richtung Titicacasee. Mit dem Bus…

Rost-Parade – Bolivien Eisenbahnfriedhof Uyuni

Am letzen des Monats möchte Frau Tonari Rost sehen. Nach meiner Südamerikareise habe ich davon reichlich gesammelt :-). Heute eröffne ich diesen Blog mit der Rost-Parade und Rost Bilden vom Eisenbahnfriedhof in Uyuni (cementerio de los trenes). Dieser Eisenbahnfriedhof soll der größte Eisenbahnfriedhof der Welt sein. Wer in Bolivien die Salzwüste besucht, macht zumeist auch…